Seit Jahrhunderten ist die Farbe der Buchhaltung schwarz. Manchmal gibt es auch rote Zahlen.

Anlagenbuchhaltung in völlig neuer Darstellungsform

Vor allem die Anlagenbuchhaltung soll ja das pralle bunte Leben unverwechselbar darstellen. Ich möchte wissen, wie mein verbuchtes Asset, mein Haus, mein Büro, meine Fabrik oder Werkstätte aussieht. In Farbe und dreidimensional. Auch die Versicherung will wissen, wie meine Räumlichkeiten innen genau ausgesehen hatten, bevor ein Schadensfall eingetreten ist. Gerichtsfeste Beweismittel sollten Bestandteil der Buchhaltung sein. Auch Maschinen und technische Anlagen sind nach HGB in der Anlagenbuchhaltung verbucht. In Ziffern. Im Zeitalter der Digitalisierung ist das lieblich altmodisch.

Interaktive 3D-Darstellung

Eine interaktive 3D-Darstellung (Abbildung 3D Burgmodell) kann helfen, Wartung, Montage oder Pflege eines Anlagegutes von jedem Handy aus zu organisieren. Bei Ersatzteilbedarf kann ich sofort sehen, ob der neue Teil passen wird oder ganz falsch ist. Oft ist es viel einfacher, ein Bild an das Handy des Partners zu schicken, als lange unverständliche Fachvokabel oder Bauteilnummern zu erklären.

BEKO 3D Burgmodell

Wir in der BEKO wenden die bunte Anlagenbuchhaltung selbst erfolgreich an.

Prof. Peter Kotauczek, BEKO Gründer

Das und viel mehr macht die bunte BEKO-SAP-ByD-Buchhaltung möglich. Und die Daten liegen in einem der sichersten Server der Welt, bei SAP in Deutschland. Fragen Sie unsere Experten. Wir in der BEKO wenden die bunte Buchhaltung selbst erfolgreich an. Wir führen Ihnen das gerne vor, so dass Sie sich selbst ein (buntes) Bild machen können.

Prof. Peter Kotauczek