im Bereich Kompressoranlagen

Jetzt bewerben

Ihre Aufgaben

  • Technische Verantwortung für die funktionsgerechte, kostenoptimierte und wartungsfreundliche Programmierung der Kompressorschaltanlagen
  • Aufsetzen der Programmierung von Schaltanlagen und Bediengeräten
  • Analyse relevanter Konstruktionsergebnisse und Spezifikationen und die damit verbundene Abklärung
  • Erstellung von interner und externer technischer Dokumentation
  • Unterstützung des Projektleiters und Systemtechnikers

Ihr Profil

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH, TU) im Bereich Automatisierung, Mechatronik oder Elektrotechnik
  • Berufserfahrung in ähnlicher Position von Vorteil
  • Kenntnisse von Normen und Softwarestandards wünschenswert
  • Erfahrung mit der Programmierung mittels WinCC flexible, Step7, TIA Portal
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Teamplayer und Kommunikationsstärke
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Reisebereitschaft im Ausmaß von max. 10 % (weltweit)

Unser Angebot

  • Spannende Projekte: Mitarbeit an innovativen Lösungen für namhafte Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen
  • Zeitlich und örtlich flexibles Arbeiten mit moderner IT-Infrastruktur und über Cloud-Tools. Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle, Zeitausgleich sowie Option auf Mobile Working – damit die Work-Life-Balance stimmt!
  • Gesundheits- und Sozialleistungen: Kranken- und Unfallversicherung, Impfungen, Betriebsarzt, Psychologische Beratung
  • Gute Erreichbarkeit der BEKO Offices: Parkmöglichkeiten sowie gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz
  • Offene Kommunikation auf allen Ebenen: kommunikationsfördernde Plattformen, Firmenveranstaltungen und Expertenabende zum gemeinsamen Wissensaustausch
  • Gut versorgt: Kantine, Supermarkt und Bäckerei in unmittelbarer Nähe
  • Weiterbildung an der BEKO Akademie und individuelle Kurse und Seminare
  • Gehalt: Wir bieten ein Gehalt ab EUR 3.000,00 Brutto auf Basis Vollzeit mit Bereitschaft zur deutlichen Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung.
Gütesigel

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder hätten Sie gerne noch mehr Informationen? Dann melden Sie sich bitte gerne jederzeit bei einer Kollegin aus dem Recruiting-Team. Wir freuen uns!

Jetzt bewerben

Ihr BEKO Ansprechpartner

Gabrijela Faderl 300x300px
Gabrijela Faderl, BSc
Teamleiter Recruiting
Stubenbastei 2
1010 Wien
Tel.: +43 1 797 50-529
E-Mail: recruitingbeko.at
Jetzt bewerben

Bewerbung als Prozessautomatisierungstechniker*in

  • Lebenslauf, Anschreiben, weitere Dokumente (PDF, JPG, PNG, GIF, DOC, DOCX, ODT, RTF – max. 3MB)
    Zum Hochladen Dateien per Drag & Drop hier ablegen, oder
    Akzeptierte Datentypen: pdf, jpg, png, gif, doc, docx, odt, rtf.
  • Diese Zustimmungserklärungen können jederzeit per Link in dem Bestätigungs-E-Mail oder formlos per E-Mail an recruiting[at]beko.at widerrufen werden.